News

03
Feb

Festrede zur Jubiläumsfeier von Jürgen Zuschke

Hochverehrte Mitglieder, Partner und Gäste, sehr geehrter Lutz Krüger und Frau Weich, werter Frank Neumann,

man schrieb das Jahr 1929. In Meißen wurde gerade die Tausendjahrfeier vorbereitet, was in besonderem Maße auch ein Rückbesinnen auf alte Werte und damit auch auf den Weinbau bedeutete. Und so finden wir am 9. Januar 1929 dazu im „Meißner Tageblatt“ eine kleine Notiz:

„Alle Winzer, Kleinweinbauern und Interessenten für die Gründung einer Vereinigung zur Behandlung und Pflege des Weinstockes werden für Sonnabend, den 12. Januar 1929 abends ½ 8 Uhr ins Winzerhaus, Meißen, Vorbrücker Straße gebeten."

Mehr lesen...

Die älteste Weinbaugemeinschaft Sachsens

Gleich den Rebstöcken haben die Weinbaugemeinschaften Wurzeln, die weit in die Vergangenheit zurückreichen. Die Anfänge der Weinbaugemeinschaft Meißen liegen sogar noch vor der Gründung der Sächsischen Winzergenossenschaft. Ihre Entstehung und ihr Werdegang ist ein Spiegelbild der weinbaulichen Entwicklung Sachsens im letzten Jahrhundert. Die Tausendjahrfeier der Stadt Meißen im Jahr 1929 brachte eine Rückbesinnung auf alte Werte und Traditionen. Dazu gehörte in Meißen insbesondere der Weinbau. So kam es am 12. Januar 1929 im Winzerhaus Vorbrücker Straße in Meißen zur Gründung der „Vereinigung zur Förderung des Kleinweinbaus“, kurz „Kleinweinbauverein“ genannt. Das war die Geburtsstunde der Weinbaugemeinschaft Meißen und der Weinbaugemeinschaften Sachsens überhaupt.

Mehr lesen...
03
Okt

In vertrauter Runde ein perfekter Tag

war die gemeinsame Winzerfahrt 2018 der Weinbaugemeinschaften Spaargebirge und Meißen wirklich. Dank des perfekten Wetters und der absolut perfekten Organisation durch den Vorsitzenden der WBG Spaargebirge Frank Neumann gestaltete sich dieser Tag zu einem echten Erlebnis.
Am frühen Morgen starteten 53 Winzer, Winzerinnen und Weinfreunde am Busbahnhof in Meißen mit dem Bus in Richtung Weinanbaugebiet Saale-Unstrut. Als Ziel stand die kleine Ortschaft Gleina nahe Freyburg auf dem Display des Navigationssystems. Erster Zwischenstopp war der Parkplatz Muldental auf der Autobahn A14. Zur Einstimmung auf kommende Stunden wurden die Mitglieder der Weinbaugemeinschaften und deren Gäste mit einem Glas Sekt willkommen geheißen. Erwartungsvoll ging die Reise nach Gleina zum Weingut Böhme & Töchter weiter.

Mehr lesen...
14
Dez

Weinbergswanderung im Juni 2015

Kategorie: Allgemeines

Weinbergswanderung im Juni 2015Um das Vereinsleben abwechslungsreich zu gestalten, unternimmt die Weinbaugemeinschaft Meißen e. V. einmal im Jahr eine gemeinsame Wanderung oder Busfahrt, worauf sich unsere Mitglieder schon lange vorher freuen. Mitte Juni 2015 war es wieder soweit.

Mehr lesen...

» ältere Nachrichten der Weinbaugemeinschaft anzeigen